Über diese Seite

Wer betreibt diese Seite?

Diese Seite ist ein Projekt, das 2019 in einer Zusammenarbeit verschiedener Nachkommen Bolos zur Konservierung und öffentlichen Zugänglichmachung seines verbliebenen Werkes entstanden ist. Dies bedeutet hauptsächlich, dass wir die unzähligen Kisten voller Dokumente (Theaterstücke, Sketches, Revüen, Artikel, Gedichte, Handschriften, Druckschriften, Prosastücke) so gut es geht priorisieren, scannen (falls möglich mit OCR), katalogisieren und in Zusammenarbeit mit dem BLA (Basel Literarisches Archiv) der Universität Basel archivieren. Ebenfalls betreiben wir, die Familie Mäglin, den offiziellen Youtube-Kanal von Bolo unter seinem Namen, wo wir einige Ton-Aufnahmen veröffentlicht haben. Ebenfalls haben wir seinen deutschen und alemannischen Wikipedia-Eintrag verfasst.

Stand

Der aktuelle Stand der Webseite ist noch immer „under construction“, was heisst, dass aktuell laufend neue Werke aus dem Archiv digitalisiert und hinzugefügt werden. Diese Arbeiten werden voraussichtlich bis Mitte 2022 abgeschlossen sein. Es lohnt sich also regelmässig reinzuschauen.

Nutzung

Die hier publizierten Werke und Texte sind offen zur freien Nutzung und können gerne auf anderen Webseiten, in Artikeln und anderen Publikation gratis und ohne Einschränkung (ausgenommen zur  kommerziellen Nutzung) verwendet werden. Im Gegenteil: Wir freuen uns sogar ausserordentlich, wenn die angestaubten Werke von Bolo wieder etwas Tageslicht sehen und bitten lediglich darum, dass Sie uns bei beabsichtigter Nutzung eine kurze Mail via Kontaktformular zukommen lassen. Dies ist natürlich freiwillig – freut uns aber jedesmal sehr. Evtl. findet Ihre Publikation dann sogar ein Plätzchen in unsrer Anekdoten– oder Presse-Sektion.

Bei einer beabsichtigten kommerziellen Nutzung können Sie uns natürlich jederzeit ebenfalls anfragen.