Bühne

  • Gilberte de Courgenay Ein Stück aus der Grenzbesetzung 1914/18. Theaterstück. Über 450 Vorstellungen. 1939. swissbib-Link
  • S rumort bi s Barablys. Dialektstück. Erwähnt in der Basler Stadtbuch-Spezialausgabe 1892-1992 Baseldytschen Bihni – e Basler Läggerli wird hundert. Basel 1939. 
  • Pension Giggernillis. Fasnachtsspiel. Basel 1940.
  • Härz Dame blutt. Fasnachtsspiel. Basel 1941.
  • Vom Saulus zum Paulus – die Bekehrung eines Gassenjungens zur Knabenmusik. Rahmenstück anlässlich des Hundertjahrefestspiels der Knabenmusik Basel. Erwähnt in der Basler Stadtbuch-Spezialausgabe Hundert Jahre Knabenmusik Basel. Basel 1941.
  • Im Bebbi si Familiealbum. Fasnachtsspiel. Basel 1942/44.
  • s Atelier. Cabaret-Stück. Vor 1943.
  • D’Resslirytti. Cabaret-Stück. Vor 1943.
  • Cornichon. Cabaret-Stück. Vor 1943.
  • Arlequin. Cabaret-Stück. Vor 1943.
  • Dr Muulkorb. Cabaret-Stück. 1943.
  • „John Kabis“ der Schmied und sein Glück. Musical. 1944.
  • Eine Stimme ruft. Weihnachts-Musical. 6 Vorstellungen. 1944.
  • Der Zirkusdirektor. Theaterstück. 12 Vorstellungen. 1944.
  • Tricolore über dem Elsass. Theaterstück. 12 Vorstellungen. 1945.
  • Cagliostro. Theaterstück. 12 Vorstellungen. 1950. Im Wettbewerb des Literaturkredits preisgekrönt.
  • „König und Stift“ oder „Kopf und Zahl“. Komödie. 1957.
  • Tellspiele in Hühnerhofen. Musical. 1957.